Heute vor einem Jahr ist das Märchen Der Froschkönig live gegangen und mein Abenteuer Märchen-Podcast beginnt. Seitdem wurden aus 3 Sonnenscheinen, 10, dann 100 und nun sind es schon über 4.000 kleine und große Sonnenscheine, die sich jeden Samstag auf eine neue Folge freuen. Ein paar Kommentare findest Du in meinem Kommentare-Bereich.

Über 64 Folgen sind nun schon live und ich bin überwältigt und dankbar für die vielen, vielen Downloads. Ihr kommt aus Deutschland, Österreich, Schweiz aber auch den USA, Frankreich, Spanien, Schweden, Japan, Russland, China, Süd Korea, Afrika, Thailand, Indien, Indonesien, Australien und vielen  anderen Ländern.

0
Sonnenscheine
0
Länder
0
Downloads

Danke von Herzen.

Besonders bedanken möchte ich mich bei meiner Kollegin Sabine und ihrer Tochter Hannah. Und natürlich meinem lieben Kollegin Bernd und seiner Tochter lenaja. Meine ersten Fans kann man sagen. Ein Hallo auch an dieser Stelle an mein Patenkind Luisa und Ihre Schwester Henriette. Die beiden haben mich sozusagen in ihrem Kinderzimmer immer dabei.

Danke. Thanks. Merci. Doumo arigatou.

спасибА, Tack så mycket, xièxie, gracias….

Als kleines Dankeschön gibt es eine neue Märchen-Folge. Die Wichtelmänner von den Brüdern Grimm. Viel Spaß!

PS: Du bist noch auf der Suche nach Deinem Lieblingsmärchen im Fernsehen und hättest gern eine Übersicht der Sendetermine? Dann findest Du hier eine Aufstellung der nächsten Märchen im TV.

Hallo, mein Name ist Anne

Ich bin Gründerin, Podcasterin und eine absolute Märchentante und lebe zusammen mit meinem Mann im wunderschönen Hamburg. 2018 erblickte mein Märchen-Podcast „Gute Nacht, Sonnenschein.“ das Licht der Welt und seitdem begleite ich über 100.000 kleine und große Sonnenscheine auf ihrer allabendlichen Reise ins Traumland.

Vor meiner Selbstständigkeit war ich als Sales-Managerin in verschiedenen Verlagen tätig. Dort bestand mein Alltag aus Kundengesprächen, Angeboten, erfolgreichen Abschlüssen und oft auch aus Ablehnung. Ich wusste nie, wie der Tag wird, ein gefühlsmäßiges Auf und Ab. Wenn ich schon damals gewusst hätte, wie man den Blick bewusst auf die schönen, kleinen Dinge lenkt und so den eigenen Stresslevel reduziert, wären mir viele schlaflose Nächte erspart geblieben. Daher ist es mir so wichtig, den kleinen Sonnenscheinen so früh wie möglich zu zeigen, dass es Wege gibt mit Stress und den negativen Einflüssen umzugehen. Sie sollen achtsam durchs Leben gehen und in verrückten Zeiten den Fokus auf das Schöne im Blick behalten.

Teile deine Gedanken

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Du willst mehr?