Wilhelm Hauff
Folge 71 & 72
Dauer 56 min

Die Geschichte vom kleinen Muck (kurz Der kleine Muck) stammt von Wilhelm Hauff und gehört zu den Kunstmärchen. Es ist Teil der Rahmengeschichte Die Karawane und wurde im „Märchen-Almanach auf das Jahr 1826“ veröffentlicht. Märchen aus der Rahmengeschichte sind unter anderem Das Märchen vom falschen Prinzen und Die Geschichte vom Kalif Storch.

Wichtige Figuren im Märchen

Das Märchen ist in zwei Podcast-Folgen aufgeteilt. In dieser Aufzählung findest du alle wichtigen Charaktere.

  • Muck/Muckrah - unser kleiner Held
  • Mucks Vater
  • Muley - der Erzähler der Geschichte
  • Frau Ahavzi - Zauberin und Katzenlady
  • Das kleine Hundlein
  • Archaz - der Schatzmeister
  • König

Podcast-Folge anhören (Teil 1 von 2)

Worum geht es im ersten Teil des Märchens "Der kleine Muck"?

Muley, der Erzähler unserer Geschichte, reist mit einer Karawane durch die Wüste. Und um sich die Langeweile zu vertreiben, erzählt er eine Geschichte aus seiner Kindheit.
In seiner Heimatstadt Nicea lebt ein kleinwüchsiger Mann. Dieser ist nur drei bis vier Schuh hoch und hat einen kleinen und zierlichen Körper. Doch das Außergewöhnliche an ihm ist sein Kopf, denn dieser ist viel größer und dicker als der Kopf anderer Leute. Der Mann wohnte ganz allein und geht nur selten aus dem Haus.

Eines Tages, als der kleine Mann Einkäufe besorgen wollte, treiben Muley und seine Freunde wieder Schabernack mit ihm. Jedoch treibt es Muley am ärgsten und zieht an seinem Mantel oder tritt ihm auf die Pantoffeln, sodass er hinfällt. Doch statt zu schimpfen, geht der Mann direkt zu Muleys Vater und spricht mit ihm. Dieser zieht seinem Sohn die Ohren lang und erzählt ihm die Geschichte des Mannes, die Geschichte vom kleinen Muck.

»Ja, dort wird Klein-Muck sein Glück finden«, sprach er zu sich und machte trotz seiner Müdigkeit einen Luftsprung, »dort oder nirgends.«

- Der kleine Muck

Muck, der eigentlich Muckrah heißt, wächst bei seinem Vater unbedarft und unwissend auf. Als sein Vater nach einem Sturz stirbt, steht er ganz allein da. Seine Verwandten geben ihm Geld und schicken ihn fort. Der sechzehnjährige Muck ist guter Dinge in der Welt sein Glück zu finden, er nimmt die alten Sachen und den großen Dolch seines Vaters und zieht los.

Ob er sein Glück finden kann, erfährst Du im ersten Teil der Geschichte vom kleinen Muck. Viel Spaß.

Podcast-Folge anhören (Teil 2 von 2)

Worum geht es im zweiten Teil des Märchens "Der kleine Muck"?

Nun steht Muck vor dem König und will, mithilfe seiner Zauberpantoffel, den schnellsten Läufer des Königreiches besiegen. Keiner, der Anwesenden, glaubt, dass dies möglich ist. Auf die Plätze, fertig, los! Und Muck rennt so schnell wie der Wind los und kommt natürlich als Erster im Ziel an. Völlig begeistert, nimmt der König Muck in sein Gefolge auf und macht ihn zu seinem persönlichen Leibläufer. Er erhält 500 Goldstücke als Lohn und darf bei den Dienern speisen. Jetzt habe ich mein Glück gefunden, denkt der kleine Muck.

Leider sind die Diener des Königs sehr neidisch auf Muck und reden hinter seinem Rücken schlecht über ihn. Da findet Muck, mithilfe seines Zauberstabes, einen vergrabenen Schatz und verteilt diesen unter den Bediensteten. Doch  schafft dies leider nur noch mehr Neid und Probleme für Muck

Ob er eine Lösung finden kann und was Feigen damit zu tun haben, erfährst du in der zweiten Podcast-Folge. Viel Spaß!

Kleine Achtsamkeitsübung

Was war dein schönster Moment heute?

Mit schönen Gedanken lässt es sich besser ins Traumland reisen, du schläfst schneller ein und träumst etwas Schönes. Und nach einer erholten Nacht wachst du frisch und gestärkt auf und kannst in die neuen Abenteuer deines Tages starten.

Also nimm dir ein paar Minuten Zeit, schließe die Augen und überlege, was du heute alles Schönes erlebt hast. 

Und? Hast du ihn gefunden, deinen schönsten Moment des Tages? Dann schreibe oder male ihn am besten auf. Entweder in ein schickes Tagebuch, auf einen Zettel für dein Momente-Glas oder in mein Zauberbuch der schönen Momente.

Märchen-Podcast auf YouTube

Du hörst lieber Märchen auf YouTube? Kein Problem. Du findest beide Teile von der Geschichte vom kleinen Muck und alle bisherigen Podcast Folgen als Video auf meinem YouTube-Kanal. Wenn du magst, abonniere den Kanal und du erhältst jeden Samstag pünktlich ein neues Märchen.

Click to play

Die Geschichte vom kleinen Muck (Teil 1)

Click to play

Die Geschichte vom kleinen Muck (Teil 2)

Click to play

Die Geschichte vom kleinen Muck (Teil 1)

Click to play

Die Geschichte vom kleinen Muck (Teil 2)

Hast du einen Wunsch oder möchtest mir etwas Spannendes erzählen? Dann schreibe mir doch eine E-Mail an anne(@)gutenachtsonnenschein.de.

Wenn dir diese Podcast-Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn du sie teilst und deinen Freunden davon erzählst!

Schlaf schön und träum etwas Schönes.

Deine Anne

Hallo, mein Name ist Anne.

Ich bin Podcasterin aus Leidenschaft und eine absolute Märchentante. Zusammen mit meinem Mann lebe ich im wunderschönen Hamburg. Meine Liebe zum Märchenland entwickelte sich früh in meiner Kindheit, schon damals liebte ich es meinen Geschwistern Märchen und Gute-Nacht-Geschichten vorzulesen. 


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Werde Podcast-Unterstützer*in mit einem Abo

Ab sofort kannst du mich über SteadyHQ mit einem monatlichen oder Jahresabo unterstützen. Du erhältst Zugriff auf exklusive Outtakes, Hintergrundgeschichten und exklusive Podcast-Folgen.
>
Cookie Consent mit Real Cookie Banner