Die Prinzessin, die keiner zum Schweigen bringen konnte, kommt ursprünglich aus Norwegen. Es ist im Vergleich zu den bisherigen Märchen sehr kurz und wurde von Peter Christen Asbjørnsen und seinem Freund Jørgen Moe gefunden. Es steht in der norwegischen Märchensammlung Norwegische Volksmährchen I (1847) unter dem Namen wortschlaue Prinzessinn. Ins Deutsche übersetzte die Sammlung Friederich Bresemann.

Podcast-Folge anhören

Wichtige Figuren im Märchen

  • Prinzessin
  • Aschenper - jüngste der drei Brüder

Worum geht es im Märchen "Die Prinzessin, die keiner zum Schweigen bringen konnte"?

Die Geschichte ist schnell erzählt: Eine sehr wortreiche und spitzfindige Prinzessin, hat nichts Besseres zu tun, als bei jedem das letzte Wort zu haben. Sie treibt es wohl auf die Spitze, denn ihr Vater, der König, gibt demjenigen, der sie zum Schweigen bringt, ihre Hand und das halbe Königreich dazu.

Viele haben es versucht und sind gescheitert. Da es wirklich jeder junge Mann versuchen kann, versuchten auch drei Brüder ihr Glück. Die beiden Älteren gingen zuerst, doch auch sie konnten die listige Königstochter nicht überführen. Dann ist der jüngste Bruder - Aschenper - an der Reihe und zieht in Richtung Schloss los.

»Ich glaube, du bist ausgegangen, um mich zum Schweigen zu bringen«

- Prinzessin

Die Tochter ist eine alte Trulle und gar hässlich anzuschauen. Die Mutter schickte sie gleich ins Haus und der junge Mann schlief erschöpft auf einer Bank unter dem Apfelbaum ein. Nach einer Weile weckte die Hexe ihn und gab ihm als Lohn für seine Mühen eine kleine, mit Smaragden verzierte Schachtel. "Bewahr's wohl", setzte sie hinzu, "es wird dir Glück bringen."

Auf dem Weg dorthin findet Aschenper so allerlei Zeug. Eine Weidenrute, eine Glasscherbe einer alten Schüssel, einen toten Vogel und noch vieles mehr. Was will er damit nur anstellen? Wie ihm all diese kuriosen Dinge helfen und ob er die Hand der Prinzessin und das halbe Königreich gewinnt, erfährst du in der neuen Podcast-Folge. Viel Spaß!

Kleine Achtsamkeitsübung

Was war dein schönster Moment heute?

Mit schönen Gedanken lässt es sich besser ins Traumland reisen, du schläfst schneller ein und träumst etwas Schönes. Und nach einer erholten Nacht wachst du frisch und gestärkt auf und kannst in die neuen Abenteuer deines Tages starten.

Also nimm dir ein paar Minuten Zeit, schließe die Augen und überlege, was du heute alles Schönes erlebt hast. 

Vielleicht habt ihr heute die restliche Weihnachtsdeko abgeräumt oder du hast, so wie ich, den Tag auf der Couch mit Märchenfilmen verbracht. Versuche, dich an dein schönstes Erlebnis heute zu erinnern.

Und? Hast du ihn gefunden, deinen schönsten Moment des Tages? Dann schreibe oder male ihn am besten auf. Entweder in ein schickes Tagebuch, auf einen Zettel für dein Momente-Glas oder in mein Zauberbuch der schönen Momente.

Märchen-Podcast auf YouTube

Du hörst lieber Märchen auf YouTube? Kein Problem. Du findest "Die Prinzessin, die keiner zum Schweigen bringen konnte" und alle bisherigen Podcast-Folgen als Video auf meinem YouTube-Kanal. Wenn du magst, abonniere den Kanal und du erhältst jeden Samstag pünktlich ein neues Märchen.

Click to play

Click to play

Hast du einen Wunsch oder möchtest mir etwas Spannendes erzählen? Dann schreibe mir doch eine E-Mail an anne(@)gutenachtsonnenschein.de.

Wenn dir diese Podcast-Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn du sie teilst und deinen Freunden davon erzählst!

Schlaf schön und träum etwas Schönes.

Deine Anne

Hallo, mein Name ist Anne.

Ich bin Podcasterin aus Leidenschaft und eine absolute Märchentante. Zusammen mit meinem Mann lebe ich im wunderschönen Hamburg. Meine Liebe zum Märchenland entwickelte sich früh in meiner Kindheit, schon damals liebte ich es meinen Geschwistern Märchen und Gute-Nacht-Geschichten vorzulesen. 


    • Liebe Jasmin,
      vielen Dank für das Lob. 🙂 Eigentlich sollten da noch ein paar Märchen auftauchen. Ich schaue mir das mal an. Vielen Dank für den Hinweis!! Liebe Grüße Anne

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Werde Podcast-Unterstützer*in mit einem Abo

    Ab sofort kannst du mich über SteadyHQ mit einem monatlichen oder Jahresabo unterstützen. Du erhältst Zugriff auf exklusive Outtakes, Hintergrundgeschichten und exklusive Podcast-Folgen.
    >
    Cookie Consent mit Real Cookie Banner