Gebrüder Grimm
Folge 68
Dauer 10 min

Die Kristallkugel stammt ursprünglich aus der Sammlung „Hundert Mährchen im Gebirge“ von Friedmund von Arnims aus dem Jahre 1815. Es hieß dort „Vom Schloss der goldenen Sonne“. Die Brüder Grimm veröffentlichen das Märchen 1850 unter dem Namen „Die Kristallkugel“ in der Sammlung „Kinder- und Hausmärchen“.

Podcast-Folge anhören

Wichtige Figuren im Märchen

  • Zauberin - Mutter
  • Adler - ältester Bruder
  • Wal - mittlerer Bruder
  • Unser Held - jüngster Bruder
  • Prinzessin

Worum geht es im Märchen "Die Kristallkugel"?

Es war einmal eine Zauberin, die hatte drei Söhne. Eigentlich hätte alles schön sein können, denn die Brüder hatten sich gern und leben glücklich miteinander. Doch die Mutter ist neidisch und hat Angst, dass ihre Söhne sie ihrer Macht berauben. Daher verwandelt sie den ältesten Sohn in einen Adler. Dieser lebt in einem Felsengebirge und darf sich nur für zwei Stunden pro Tag wieder in seine menschliche Gestalt verwandeln. Auch den mittleren Sohn verwandelt die Zauberin in ein Tier, er wird zu einem Wal im tiefen Ozean.

Einmal seufzte er aus Herzensgrund und rief ›ach, wäre ich doch auf dem Schloss der goldenen Sonne!‹

- Jüngster Bruder 

Unser Held, jüngste Sohn, befürchtet auch verwandelt zu werden und nimmt daher eines Tages reiß aus. Nur wo soll er hingehen? Da fällt ihm die Geschichte vom goldenen Schloss ein. Dort soll eine verwünschte Königstochter leben, die befreit werden muss. Dreiundzwanzig Jünglinge haben es schon probiert und dabei ihr Leben verloren, nun darf es nur noch ein einziger Prinz versuchen. Unser tapferer Held begibt sich auf die Suche nach dem Schloss, um die Prinzessin zu befreien.

Ob er es rechtzeitig schafft, wie zwei Riesen bei der Suche unterstützen und was die Kristallkugel mit der Rettung zu tun hat, erfährst du in der aktuellen Podcast-Folge. Viel Spaß!

Kleine Achtsamkeitsübung

Was war dein schönster Moment heute?

Mit schönen Gedanken lässt es sich besser ins Traumland reisen, du schläfst schneller ein und träumst etwas Schönes. Und nach einer erholten Nacht wachst du frisch und gestärkt auf und kannst in die neuen Abenteuer deines Tages starten.

Also nimm dir ein paar Minuten Zeit, schließe die Augen und überlege, was du heute alles Schönes erlebt hast. 

Und? Hast du ihn gefunden, deinen schönsten Moment des Tages? Dann schreibe oder male ihn am besten auf. Entweder in ein schickes Tagebuch, auf einen Zettel für dein Momente-Glas oder in mein Zauberbuch der schönen Momente.

Märchen-Podcast auf YouTube

Du hörst lieber Märchen auf YouTube? Kein Problem. Du findest "Die Kristallkugel" und alle bisherigen Podcast-Folgen als Video auf meinem YouTube-Kanal. Wenn du magst, abonniere den Kanal und du erhältst jeden Samstag pünktlich ein neues Märchen.

Click to play

Click to play

Hast du einen Wunsch oder möchtest mir etwas Spannendes erzählen? Dann schreibe mir doch eine E-Mail an anne(@)gutenachtsonnenschein.de.

Wenn dir diese Podcast-Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn du sie teilst und deinen Freunden davon erzählst!

Schlaf schön und träum etwas Schönes.

Deine Anne

Hallo, mein Name ist Anne.

Ich bin Podcasterin aus Leidenschaft und eine absolute Märchentante. Zusammen mit meinem Mann lebe ich im wunderschönen Hamburg. Meine Liebe zum Märchenland entwickelte sich früh in meiner Kindheit, schon damals liebte ich es meinen Geschwistern Märchen und Gute-Nacht-Geschichten vorzulesen. 


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Werde Podcast-Unterstützer*in mit einem Abo

Ab sofort kannst du mich über SteadyHQ mit einem monatlichen oder Jahresabo unterstützen. Du erhältst Zugriff auf exklusive Outtakes, Hintergrundgeschichten und exklusive Podcast-Folgen.
>
Cookie Consent mit Real Cookie Banner