Der kleine Däumling

Der kleine Däumling

Ludwig Bechstein, deutscher Schriftsteller, Bibliothekar, Archivar und Apotheker

Doch war es ein gar kluger und pfiffiger kleiner Knirps, der an Gewandtheit und Schlauheit seine Brüder alle in den Sack steckte. (Der kleine Däumling)

Willkommen zur 50ten Folge meines Märchen Podcast

Der kleine Däumling gehört zu den Kunstmärchen und wurde von Ludwig Bechstein 1845 in dem Märchenbuch veröffentlicht. Es ist eine Abwandlung vom Märchen Le Petit Poucet des französischen Schriftstellers Charles Perrault.

Worum geht es in "Der kleine Däumling"

Ein Korbmacher hatte sieben Söhne, einer kleiner als der andere. Sein jüngster Sohn war bei der Geburt nicht größer als Daumennagel und wurde daher Däumling genannt. Als eines Tages das Geld knapp war und die Eltern nicht mehr wussten, wie sie ihre Kinder satt bekommen sollten, fassten sie den Entschluss die Kinder in den Wald zu führen und dort allein zu lassen. Der kleine Däumling hörte dies und sammelte am morgen heimlich weiße Kieselsteine. Diese lies er auf dem Weg in den Wald fallen und fand so den Weg wieder zurück nach Hause. Da war die Freude groß, da die Eltern ihre Entscheidung schon bereuten.

Nun sollte es wieder einmal knapp werden und die Eltern beschlossen erneut, die Kinder in dem Wald auszusetzen. Diesmal konnte der Jüngste keine Kieselsteine sammeln und musste Brotkrumen nehmen.

Ob er und seine Brüder den Weg nach Hause finden und was ein Menschenfresser mit Siebenmeilenstiefeln damit zu tun hat, erfährst Du in der neuen Podcast-Folge. Viel Spaß!

Wichtige Figuren im Märchen "Der kleine Däumling"

  • Däumling - siebenter Sohn, unser Held
  • Korbmacher - Vater des Helden
  • Korbmacherin - Mutter des Helden
  • Menschenfresser

Als Märchenprofi hast Du sicherlich auch heute wieder Ähnlichkeiten mit einem bekannten Märchen entdeckt. Genau… Hänsel und Gretel. Auch hier brachten die Eltern die Kinder in den Wald und ließen sie dort. Hänsel sammelte weiße Kieselsteine, verstreute sie und fand so das erste Mal zurück nach Hause. Wenn Du Lust hast, höre Dir einfach Podcast-Folge Nummer 005 erneut an. Viel Spaß!

Hast Du einen Wunsch oder möchtest mir etwas Spannendes erzählen? Dann schreibe mir doch eine E-Mail an anne(@)gutenachtsonnenschein.de.

Schlaf schön und träum was Schönes.

Deine Anne

PS: Du bist noch auf der Suche nach Deinem Lieblingsmärchen im Fernsehen und hättest gern eine Übersicht der Sendetermine? Dann findest Du hier eine Aufstellung der nächsten Märchen im TV.