Die weiße Schlange

Die weiße Schlange

Brüder Grimm, deutsche Sprachwissenschaftler und Volkskundler

Es ist nun schon lange her, da lebte ein König, dessen Weisheit im ganzen Lande berühmt war. Nichts blieb ihm unbekannt, und es war, als ob ihm Nachricht von den verborgensten Dingen durch die Luft zugetragen würde. Er hatte aber eine seltsame Sitte. (Die weiße Schlange)

Willkommen zur 43ten Folge meines Märchen Podcast.

Die weiße Schlange steht in dem Märchenbuch „Die schönsten Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm.

Worum geht es in "Die weiße Schlange"?

Es handelt von einem König, der anscheinend alles weiß. Der alte König hatte eine eigenartige Gewohnheit. Jeden Mittag, wenn seine Diener schon den Tisch abgeräumt haben, lässt er sich eine kleine Schüssel bringen. Niemand außer ihm kennt den Inhalt, denn er öffnet den Deckel der Schale erst, wenn alle seine Diener den Raum verlassen haben.

Nach einiger Zeit packt einen seiner Diener die Neugierde und er schleicht sich mit der Schüssel heimlich fort. In dieser findet er eine weiße Schlange. Als er sie sieht, muss er unbedingt ein Stück von ihr probieren. Kurz danach beginnt er die Sperlinge zu verstehen, die vor seinem Fenster sitzen.

Warum unser Held drei Fische, einem Ameisenkönig und drei Raben hilft, erfahre gleich selbst in der neuen Podcast Folge. Viel Spaß!

Hast Du einen Wunsch oder möchtest mir etwas Spannendes erzählen? Dann schreibe mir doch eine E-Mail an anne(@)gutenachtsonnenschein.de.

Schlaf schön und träum was Schönes.

Deine Anne

PS: Du bist noch auf der Suche nach Deinem Lieblingsmärchen im Fernsehen und hättest gern eine Übersicht der Sendetermine? Dann findest Du hier eine Aufstellung der nächsten Märchen im TV.