Die beiden Junker - Märchen

Die beiden Junker

Die beiden Junker stammt von der deutschen Schriftstellerin Elisabeth Dauthendey. Besonders bekannt war sie für ihre Novellen und Märchen. In ihrem Buch Die Märchenwiese kannst Du das Märchen nachlesen.

Wichtige Figuren im Märchen

Worum geht es im Märchen "Die beiden Junker"

Es lebten zwei Brüder auf dem verfallenen Schloss ihrer Eltern. Der eine heißt Heute, der andere Morgen. Als nun beide Eltern starben, beschlossen die beiden in die Welt zu ziehen und ihr Glück zu suchen. Junker Morgen, der jüngere von beiden, zieht als Erster los und gelangt nach einiger Zeit in einen geheimnisvollen Wald.

Hier im Wald war es schön. Die Erde ist warm und voller Blumen. Die Büsche und Bäume hingen voll von Früchten und Beeren und in einer Quelle gab kühles Wasser. Dies gefiel dem Junker Morgen so gut, dass er einige Tage hier verbummelte. Ein kleines Vögelchen begleitet ihn auf seiner Reise und ruft ihm zu »Glück, Glück«. Aber der junge Mann will nicht hören.

Junker Morgen lachte und sagte: »Glück – ja, das will ich mir schon suchen; aber morgen ist auch noch Zeit, es ist zu schön hier.«

So wanderte Junker Morgen immer tiefer in den Wald hinein und vergisst, warum er losgezogen ist. Doch dann verändert sich der Wald. Es wird kalt und feucht, die Blumen sterben und es gibt keine Beeren und Früchte mehr. Da fürchtet sich Junker Morgen und sucht nach seinem Freund dem Vogel. Dieser zeigt ihm dem Weg aus dem Wald heraus. Tage über Tage wandert der Mann umher und als er schon vor Hunger und Durst nicht mehr gehen konnte, erblickte er, am Waldrand, ein weißes Schloss.

Dort trifft er auf einen alten Mann, der ihm eine schlafende Prinzessin zeigt. Diese sei verwünscht und er könne sie erlösen und zur Frau bekommen. Junker Morgen braucht dafür nur um Mitternacht des gleichen Tages wiederkommen und die Königstochter küssen. So sei der Zauber gebrochen. Das sei kein Problem, sagte der junge Mann. Wenn er sich da mal nicht täuscht. 

Ob er die Prinzessin erlösen kann? Dies und die Abenteuer des Junkers Heute, erfährst Du in der aktuellen Podcast-Folge. Viel Spaß!

Märchen Podcast auch auf YouTube​

Du hörst lieber Märchen auf YouTube? Kein Problem. Du findest „Die beiden Junker“ und alle bisherigen Podcast Folgen als Video auf meinem YouTube-Kanal. Wenn Du magst, abonniere den Kanal und Du erhältst, jeden Samstag pünktlich ein neues Märchen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hast Du einen Wunsch oder möchtest mir etwas Spannendes erzählen? Dann schreibe mir doch eine E-Mail an anne(@)gutenachtsonnenschein.de.

Wenn Dir diese Podcast-Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du sie teilst und Deinen Freunden davon erzählst! Wenn Du magst, spendiere mir doch einen Kaffee, dann kann ich noch viele weitere Märchen-Folgen für Dich erstellen.

Schlaf schön und träum was Schönes.

Deine Anne

PS: Du bist noch auf der Suche nach Deinem Lieblingsmärchen im Fernsehen und hättest gern eine Übersicht der Sendetermine? Dann findest Du hier eine Aufstellung der nächsten Märchen im TV.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Diese Märchen könnten Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar